Mathematische Methoden der Signalverarbeitung

(Mathematical Methods for Signal Processing)

Dozent: Christoph Hellings mit Michael Koller

Zielgruppe: Bachelor EI, 5. Semester

Sprache: Deutsch

Nächste Prüfung : 2018-02-28 11:00 (Angabe ohne Gewähr)

Weitere Informationen: TUMonline und Moodle

 

Vorlesungen/Zentralübungen im WS 2017/18

Die Vorlesung beginnt am 18. Oktober 2017. Die Einteilung in Vorlesung und Übung wird jeweils aktuell bekannt gegeben.
Mittwoch09:45 – 11:15N1135
Donnerstag09:45 – 11:15N1135

Inhalt

Grundlagen Vektorräume und lineare Operatoren: lineare Vektorräume, metrische und normierte Räume, Innenprodukträume, Orthogonalsysteme, Gram-Schmidt Orthogonalisierung, lineare Operatoren, Integraltransformationen, Bild- und Nullräume von linearen Operatoren, orthogonale Projektion, Matrixdarstellung endlich dimensionaler Operatoren, Spektralanalyse linearer Operatoren, Singulärwertzerlegung, verallgemeinerte Singulärwertzerlegung.

Anwendungen: Abtasttheorem und Fourieranalyse, spektrale Schätzung, Orthogonalitätsprinzip, Matrix - Zerlegung, Least-Squares Schätzung, Karhunen-Loeve Entwicklung von stochastischen Prozessen, Orthonormalsysteme in der Informationsübertragung.